HGH 176-191

30.00

5mg Wirkstoff

Einer der effektivsten Fatburner. Es handelt sich um eine Kette von Aminosäuren, die im menschlichen Wachstumshormon an den Positionen 176-191 vorkommen (berechnet ab dem C-Ende).

Wirkungen

  • Lipolyse, d.h. Fettverbrennung
  • Reduziert Lipogenese
  • Erhöht den IGF-1-Spiegel
  • Anaboler Effekt
  • Stärkung der Knochen
  • Beschleunigung des Stoffwechsels
In Vorbereitung. Schreiben Sie uns und wir werden Sie benachrichtigen, wenn es auf Lager ist.

HGH – Human Growth Hormone Fragment 176-191 5 mg

Seine Struktur basiert auf Somatropin, also dem menschlichen Wachstumshormon. Es folgt der Reihenfolge der Aminosäuren, die im Somatropin an den Positionen 176-191 vorkommen (berechnet ab dem C-Ende). Es ist dieser Teil von Somatotropin, der für die Fettverbrennung verantwortlich ist. Dieses synthetische Fragment imitiert durch seine Funktion also die hGH-Wirkung. Im Vergleich mit hGH hat es jedoch einige Vorteile. Es ist bis zu 12,5x wirksamer als hGH, und kann somit auch die stationäre Fettschicht des Bauches abbauen. Es verhindert ebenfalls die Lipogenese, sodass der sogenannte Jo-Jo-Effekt, d.h. die Neubildung einer Fettschicht nach der Verbrennung überschüssiger Fette, vorgebeugt wird. Bei langzeitiger Verwendung wird der IGF-1-Spiegel im Blut erhöht, wodurch anabole Effekte induziert werden; es erhöht das Muskelwachstum und hilft bei der Regeneration. Es verursacht keine Hypoglykämie und hat keinen Einfluss auf die Insulinregulation. Es verursacht keine Zellproliferation und Organhyperplasie.

Dosierung

Der Hersteller empfiehlt, dem Forschungssubjekt 1000 Mikrogramm zu verabreichen, aufgeteilt in drei gleichmäßige Dosen pro Tag. Zum Beispiel 300 Mikrogramm am Morgen vor der Mahlzeit, 300 Mikrogramm vor dem Mittagsessen und 400 Mikrogramm vor dem Schlafengehen. Die einzelnen Dosen sollten auf nüchternen Magen verabreicht werden, zwischen den einzelnen Anwendungen sollte ein Zeitraum von sechs Stunden liegen. Nach jeder Anwendung sollte das Subjekt mindestens 30 Minuten lang nicht essen. Die Anwendung wird subkutan, ggf. in den Muskel injiziert.

Bei dem angegebenen Gewicht des Produkts handelt es sich um die Wirkstoffsmenge.

Nebenwirkungen

Zu den bekannten Nebenwirkungen gehören ggf. Hautreizungen an der Anwendungsstelle.

Dieses Produkt dienst ausschließlich zu Forschungszwecken.

 

Um andere Peptide zu sehen, gehen Sie zu Beste Peptide

Kategorie: Schlagwort:


Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.